Klabus - Störtebecker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Klabus - Störtebecker

Beitrag von Arakis am Mi Jul 21, 2010 8:19 pm

Vorweg - ich bin jeden Tag etwa 2 Stunden im Auto unterwegs zur Arbeit. Daher bin ich froh, daß es Hörbücher gibt.
Der Zufall wollte es, daß ich mir letzte Woche bei Amazon von Klabus - Störtebecker bestellte. Das hab ich heute gehört (ist nur ca ne Stunde).

Ist das jetzt einfach nur eine Erfindung des AUtors gewesen oder war Störtebecker tatsächlich ein Heide, der gegen das Pfaffentum kämpfte? (Was ihn ja noch sympathischer machen würde)
Meine Kenntnisse über Störtebecker waren bisher: um 1400 - Pirat - Sozialist (lange bevor es den Begriff gab) und Freiheitskämpfer.
Hab jetzt gleich mal ein Buch aus meiner Bibliothek ausgegraben um mehr zu erfahren.

Hallo an die Historikerfraktion - wer kann zu dem Aspekt (Störtebecker = friesischer Heide) mehr sagen?

PS: Das Hörbuch kostet bei Amazon 4 € - wen die etwas blumige und altmodische Sprache nicht stört - man sollte es sich anhören. Stellenweise kommt das altertümliche Duetsch richtig 'gewaltig' rüber.
avatar
Arakis
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Schwein
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 58
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von antaris am Fr Jul 23, 2010 5:28 pm

Toller Tip, ich werde mir das H-Buch auch bestellen.
das Sauerland und mehr

* Freizeit
* Über
* User Online
* Impressum

Home
Lesestoff: Ulli Schauen, Das Kirchenhasser Brevier.

Dienstag, 27. April 2010 | Autor: zoom
Ulli Schauen, Das Kirchenhasser Brevier, München 2010 (foto: zoom)

Ulli Schauen, Das Kirchenhasser Brevier, München 2010 (foto: zoom)

“Warum bloß sollte man Kirchen hassen? Wer will glücklichen Gläubigen ihr Glück streitig machen?” Der Journalist Ulli Schauen untersucht in seinem Buch “Das Kirchenhasser Brevier” die Rolle der beiden christlichen Kirchen in unserer Gesellschaft. “Das beste Urteil”, so Schauen, “das über die Kirchen zu fällen wäre: Sie sind auch nicht besser als der Rest der Welt.”

Der Titel des 300-seitigen “Breviers” lässt eine billige, polemische Kampfschrift erwarten. Doch Schauen zerstört dieses Vorurteil schon auf der ersten Seite.

Den Titel habe er Äußerungen von Vertretern der katholischen Kirche entlehnt. Jede zusammenhängende Argumentation gegen die Rolle der Kirchen könne heißen, wie sie wolle, so der Autor, Kirchenvertreter riefen ohnehin reflexhaft: “Achtung! Kirchenhasser! Nicht ernst nehmen!” (S.9).

Ulli Schauen, selbst Sohn einer Pfarrersfamilie, handelt in neun Kapiteln die nach seiner Meinung vier zentralen Schwächen der christlichen Kirchen ab: Das Leiden anderer, Grenzüberschreitungen, Überheblichkeit und Bigotterie.

Die Abschnitte des Buches:

* Die reichen Kirchen
* Kirche und Staat
* Kulturkämpfe: immer die Schulen
* Die Kirchen und ihre Geschichtsverfälschungen
* Kirchen-PR: Die Medienstrategen der Kirchen
* Arbeitgeber Kirche
* Das geistliche Personal
* Der “christlich-islamische Dialog”: Ein Vehikel für Verkirchlichung und Islamisierung
* Das “christliche Menschenbild”

Ich belasse es an dieser Stelle dabei, die großen Kapitel-Überschriften zu zitieren und versichere, dass das “Kirchenhasser Brevier” zwar einseitige, aber dabei gute und solide Informationen zur Kirchenkritik liefert.

Ein ausführliches Quellenverzeichnis am Ende des Buches dient als Beleg und Fundus zur Vertiefung des Themas.

Ulli Schauen hat ein flottes, aber nicht oberflächliches Buch geschrieben, frisch erschienen im Heyne Verlag, München. Es kostet 8,95€. Empfehlenswert.
Tags » Kirchenhasser Brevier, Ulli Schauen «
Vieleicht findet man dort etwas.
Ironisch zwincker-
avatar
antaris
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Pferd
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 51
Ort : Wendland-Ausläufer

http://mondin@oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von antaris am Fr Jul 23, 2010 5:30 pm

Oder das:
Das Pastafarische Glaubensbekenntnis

"Ich glaube an das FSM, das nudlige, das geistreiche,

den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Klaus Störtebeker, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn,

empfangen durch einen geilen Piraten-Urvater,

geboren von einer scharfen Piratenbraut,

gelitten unter hamburgischen Flotten und Skorbut,

enthauptet, gepfählt und vergammelt,

hinabgestiegen in das Reich der Toten,

leider nicht wieder auferstanden,

sondern aufgefahren in das heilige Spielcasino;

wo er sitzt zur Rechten des Spaghettimonsters, des allmächtigen Vaters;

von dort wird er kommen, zu richten die Coolen und die Doofen.

Ich glaube an die Piraterie,

die heilige pastafarische Kirche,

die Gemeinschaft der Spaghettigeniesser,

die Erderwärmung,

bedingt durch den Tod der Piraten,

und das nudlige Leben.

Ramen !"


avatar
antaris
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Pferd
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 51
Ort : Wendland-Ausläufer

http://mondin@oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von Arakis am Fr Jul 23, 2010 6:42 pm

...“Warum bloß sollte man Kirchen hassen? Wer will glücklichen Gläubigen ihr Glück streitig machen?”

Niemand, echt nicht! Ich bewundere die, die so stark in ihrem glauben sind alles stoisch zu erdulden. Oder auch Christen, die in der Kirche Gospel singen und tanzen. Ich freu mich für jeden, der seinen Weg gefunden hat und damit glücklich ist. Und mich in Ruhe meinen Weg gehen läßt.

Aber - um es mit den Worten eines Christen zu sagen: Gott gab den Menschen den Glauben und der Teufel ihnen die Religion.
Wobei noch mehr mag ich:
Gott gab den Engländern den Fußball und der Teufel den Deutschen das Geheimnis des Elfmeterschießens. Wink BTW: Red Devils forever! Wink

Wenn du das Buch 'gehört' hast sag mir mal, wie es auf dich wirkte. Ich gestehe: ich mag diese Art von Sprache.

Und noch ein Zitat von 'Hägar': "Das Leben ist wie Spaghetti - eine einzige Sauerei, aber soooo gut Wink
avatar
Arakis
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Schwein
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 58
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von antaris am Fr Jul 23, 2010 6:57 pm

Wenn ich das jetzt richtig lese: Und noch ein Zitat von 'Hägar': "Das Leben ist wie Spaghetti - eine einzige Sauerei, aber soooo gut Wink .
Also magst du Ironie.
“Warum bloß sollte man Kirchen hassen? Wer will glücklichen Gläubigen ihr Glück streitig machen?”
Sie es als Ironie, genauso,wie das Gebet an/über/mit Klaus Störtebecker.
Das bestellen dauert noch.Die letzte Bestellung ist da, das nächste wird erst im Sept,wenn Ferien und Sommer vorbei sind,gestartet.
pirat
avatar
antaris
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Pferd
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 51
Ort : Wendland-Ausläufer

http://mondin@oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von Arakis am Fr Jul 23, 2010 7:04 pm

Antaris: Ironie wenn ich gut gelaunt bin
Sarkasmus ist der Normalzustand
Zynismus, wenn mir was auf den Keks geht Wink

und wenn ich gaaaanz still werde überlege ich wahrscheinlich an einer endgültigen 'Lösung' für ein 'Problem'. Twisted Evil
avatar
Arakis
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Schwein
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 58
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von antaris am Sa Jul 24, 2010 10:44 pm

Zyniker verletzen-nich gut.
Sarkasmus als Überhöhung o.k.
Ironie ist toll. Und endgültige Lösungen sind Fantasie-hoffentlich.
Sag mir lieber, wie Du das Gebet findest?
avatar
antaris
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Pferd
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 51
Ort : Wendland-Ausläufer

http://mondin@oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von Morrigu am Mi Jul 28, 2010 5:08 pm

Sorry, die Historikerfraktion ist gerade voll im Prüfungsstress ... aber zu Störtebecker nur ganz kurz:
Nein, er war definitiv kein Heide. Und um aller Götter Willen er war auch kein Sozialist Smile (echt net!) ... genauso wenig wie Jan Hus und Co. Vorkämpfer des Sozialismus, Sozialrevolutionäre oder weiss der Geier was noch waren Smile

@antaris: Ahem... also noch ein Anhänger des Fliegenden Spaghettimonsters? Smile

Morrigu
Spiritual
Spiritual

Anmeldedatum : 27.06.10
Ort : Thüringen (seufz)

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von antaris am Mi Jul 28, 2010 11:45 pm

Jaaaaaaaaaa.
Es ist so Douglas Adams, so Terry Pratchet. So Oma Wetterwachs...!!!!!

" Einst wird ein grosses,weisses Taschentuch kommen, um uns alle aus dem Gesicht des Hl. Schnodders zu wischen.......

NEMA's
avatar
antaris
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Pferd
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 51
Ort : Wendland-Ausläufer

http://mondin@oyla.de

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von Arakis am Fr Jul 30, 2010 5:37 pm

Jetzt kommen wir zwar vom Thema ab (Thread Hijacking) Wink - aber Douglas Adams ist natürlich genial. Die ultimative Weisheit (nein - nicht 42 - das war die ultimative Antwort) findet sich auch in dem Buch:

Slatibartfass: ...aber ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht!
Arthur: Und? Sind sie es?
Slatibartfass: Nein
Arthur: Schade, hörte sich nach einer Prima Lebensphilosophie an!
avatar
Arakis
*Luckycharm*
*Luckycharm*

Krebs
Schwein
Anmeldedatum : 17.06.10
Alter : 58
Ort : Worms

Nach oben Nach unten

Re: Klabus - Störtebecker

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten