Grundsätze für die praktische Lichtarbeit nach Lilhán

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Grundsätze für die praktische Lichtarbeit nach Lilhán

Beitrag von Tinkabella am Fr Jul 30, 2010 10:19 am

Grundsätze für die praktische Lichtarbeit nach Lilhán

Was will ich mit meiner Arbeit erreichen?

In der Regel doch eine Zunahme des Lichtes auf Mutter Gaia, wo aber fange ich damit am besten an? - In der Regel ersteinmal bei mir selber ;-) , denn jeder von uns hat, auch wenn er schon lange diesen Weg geht noch "Schattenarbeit" zu tun, Dinge zu bereinigen und auch wir selber können gar nicht genug Licht haben.

Deshalb, ganz wichtig, vor lauter wirklich schönen Projekten bitte nicht die eigene Arbeit an sich selbst vergessen! Hier muss angefangen werden, und auch immer wieder weitergearbeitet werden. Wenn man das im Auge Behält dann kann man sozusagen "ans Werk".


Wenn ich mit / für Andere arbeite, dann sollte ich mir schon zu Beginn darüber klar sein "was will ich erreichen?", das heist das Ziel klar formulieren, dann einen gewissen Rahmen ausarbeiten, damit ich mich nicht "verlaufe" und das Ziel aus den Augen verliere *manchmal wirklich nicht einfach, ich weis* .

Ganz wichtig ist auch, wenn ich für andere energetisch eingreife, immer daran denken vorher zu Fragen ob dies auch erwünscht ist!

Denn ungefragtes, ungebetenes Eingreifen, sei es auch noch so wohl gemeint, ist ein Eingriff in das Recht auf den freien Willen!

Ein Gut das so hoch angesetzt ist, das selbst die Engel und andere Lichte Wesen ihn achten müssen und nicht über unseren Kopf hinweg eingreifen dürfen. In den wenigen Fällen in denen dies nicht möglich ist weil die Person nicht in befragt werden kann (z.B. Komapatienten, sehr kleine Kinder u.Ä. ) kann es sehr hilfreich sein zu versuchen sich mit dem Höheren selbst der Person zu verbinen und um Erlaubnis zu fragen, das sollte allerdings nicht zur Form der Bequemlichkeit als Regel genutzt werden.

In absoluten Ausnahmefällen (z.B. Naturkatastrophen, Großunfälle, sonstige Großunglücke) in denen Energetisch einen Gruppe oder einzelnen Menschen hilfreiche Energie zukommen soll, ist es auch möglich im Rahmen der energetischen Arbeit darum zu bitten die Energie dorthin zu leiten wo sie angenommen und gebraucht wird.

Warum ist der Freie Wille des Empfängers so wichtig? Weil unser ganzes "Spiel" unser ganzes Dasein darauf beruht welche Erfahrungen wir aufgrund der Nutzung der Möglichkeiten die wir mittels unseres freien Willen auswählen, machen.

Wenn wir nun zum Beispiel ungefragt heilende Energie senden, liegt der "Schaden" nicht darin das wir den anderen "gegen seinen Willen" heilen, das ist gar nicht möglich! (denn für die Annahme der heilenden Energie ist das Höhere selbst verantwortlich, an dem "vorbei" können wir nichts ausrichten, es MUSS zustimmen, eagal wie z.B. die "bewusste" Zustimmung des Empfängers ausfällt).

Das Problem liegt vor allem darin, das wir den Anderen einer Wahlmöglichkeit im Rahmen seines freien Willens berauben, somit einer Entscheidungsfindung, einer Erfahrung, die durchaus ein wichtiger Schritt auf dem Weg seiner Entwicklung sein kann, auch wenn es nun ganz und gar nicht für uns ersichtlich sein mag.

Deshalb, den Empfänger der Energie / der energetischen Hilfe, nach Möglichkeit immer vorher Fragen, auch wenn es noch so gut gemeint sein mag.

Seltene Situativ bedingte Ausnahmen sehr, sehr sorgfältig abwägen! Im Zweifelsfall bleibt ja auch noch die Möglichkeit die Engel oder Andere Lichtwesen darum zu bitten einen zu leiten und zu führen die richtige Lösung zu finden, oder ihnen das Problem zur Lösung zu übergeben. Eben auch auch zu aktzeptieren das man manches Mal nicht eingreifen darf.



Das wäre so das nötigste was sich mir als kleine Anregung aufgedrängt hat, ich würde mich freuen wenn ihr auch noch etwas beizutragen habt, denn ich denke gerade für die Newbies unter uns ist es ganz wichtig wenn ein paar grundlegende Dinge nochmal beleuchtet werden, damit sie ihren eigenen Weg entwickeln können.
avatar
Tinkabella
ADMINA
ADMINA

Fische
Büffel
Anmeldedatum : 12.06.10
Alter : 32
Ort : beautiful bavaria

http://arcanorum.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten